Rías Baixas ist eine der fünf herkunftsbezeichnungen von wein vorhandenen in Galizien (Spanien). Wurde 1980 als besonderen bezeichnung und in 1988 war als ursprungsbezeichnung anerkannt.
Die weinberge umfassen eine fläche von rund 2.700 ha, gehören 180 Weingüter. Diese bezeichnung ist der größte galicisch, da 55 ihre weingüter produzieren über 25.000 liter und rund zwanzig überschreiten 75.000. Die produktion übersteigt die 10 millionen liter.

Zeigt alle 31 Ergebnisse

Sortieren nach:
Zurück nach oben
In lacasabodega.com nutzen wir eigene und Cookies von Drittanbietern, Informationen zu sammeln, die Sie auf ihre Websites zu optimieren Ihren Besuch hilft. Weitere informationen finden sie in unserer Cookie-Richtlinie.